Weißes Stadtmodell Berlin 3D-gedruckt

🏡Mehrwert für Architekten und Stadtplaner

Mit physischen 3D-Modellen können Architekten und Stadtplaner ihre Kunden beeindrucken. Es gibt aber auch eine Möglichkeit, Ideen gemeinsam weiter zu entwickeln und den größten Mehrwert zu schaffen. Denn oft kommen neue Ideen und Vorschläge, wenn man ein Werk "greifbar" hat.

Für Architekten

Architekten profitieren in mehrerlei Hinsicht von den Möglichkeiten, ihre Baukünste physisch in Händen zu halten:

  • Zwei Architekten präsentieren ihren Kunden das gleiche Gebäude. Der eine stellt es auf dem Plan vor. Der andere hält es physisch in Händen und der Kunde kann jedes Detail von allen Seiten betrachten. Welcher Architekt wird vermutlich den Auftrag erhalten? Greifbare 3D-Modelle können zu einer schnelleren Entscheidung des Auftraggebers führen.
  • Durch die visuelle Betrachtung können Details besser erfasst werden und der Kunde hat ein besseres Bild von der Konstruktion. Das schafft Vertrauen im gesamten Planungsprozess, da Architekt und Kunde/Auftraggeber die gleiche Sprache sprechen.
  • Raumaufteilungen können einfacher getestet und festgelegt werden. Wie im unten gezeigten Beispiel kann eine Wohneinheit aufgeteilt werden und der Kunde kann die einzelnen Elemente beliebig aneinander knüpfen. Hierdurch kann er eine für sich schlüssigere Kombination ermitteln.
Zwei keine Wohneinheiten aus weißen Kunststoff.  Architekturmodell 3D-Druck
Zwei keine Wohneinheiten aus weißen Kunststoff. Architekturmodell 3D-Druck

Für Stadtplaner

Die Kleine Version einer Stadt oder eines Ortszentrums bietet zahlreiche Vorteile für Stadtplaner und dessen Auftraggeber. Denn als Stadtplaner muss man das Große Ganze im Auge behalten und erschafft einen Charakter für einen Ort, der über hunderte Jahre bestehen bleibt.

  • Für die Planung von neuen Plätzen oder Ortszentren ist es wichtig zu sehen, wie sich diese in das gesamte Ortsbild einfügen. Für Bürger ist es wichtig, frühzeitig in einen solchen Planungsprozess mit eingebunden zu werden. Sie müssen sich ein Bild von ihrem künftigen Ort machen können.
  • Welchen Charakter soll die Stadt haben? Soll es einen neuen großen Platz im Ortskern geben? Oder sollen mehr dezentrale kleinere Treffpunkte und Begegnungsorte entstehen? Soll der Ort einen symmetrischen Charakter haben oder ehr verteilt?
  • Wie ist der Bewegungsfluss geplant? Wie können Hotspots oder stark genutzte Gegenden (z. B. Schulen/Bahnhöfe) sinnvoll verbunden werden? Sind Brücken oder Unterführungen notwendig und sinnvoll?
  • All diese Aspekte als Modell vorzustellen und jeden Beteiligten greifbar zu machen, kann ein Auftragsgrund darstellen.
Kleines Stadtmodell 3d-gedruckt

✅Starte jetzt dein Projekt

Jedes großartige Projekt beginnt irgendwann mit einer Idee. Worauf noch länger warten? Lass uns unkompliziert über dein Vorhaben sprechen: